11.04.2012

ARCHES Aquarellblock


Hi, ich bin heute am verzweifeln. Lege mir selbst die Probleme vor die Füsse.
Male zum zweiten mal auf Archespapier. Schweine teuer. UHHHHHHH

Bei ersten Bild (das erste in diesen Jahr) habe ich mir eingeredet dass dieses Papier schwer zu bemalen ist, oder ich ungeeignet bin mich mit so etwas abzugeben. Nun, manche Leute haben seit Wochen mir eingeredet, dass Archen das Beste ist was es gibt.
Ich hatte im Kopf, dass es zu schade ist es zu bemalen und das teure Block lag ruhig im Schrank und ich war glücklich so etwas tolles zu besitzen.
Herrliche Ruhe und Zufriedenheit hat geherrscht bei mir im Keller.
Oh, SCHRECK.
Seit zwei Tagen bemale ich das zweite Blatt. Thema: Vernazza
Habe ich mir so schlauerweise ausgedacht, dass es nicht schnell gehen soll. Als viele Details, damit ich das Block nicht zu schnell aufbrauche.
Nach den ersten 10 Minuten stand für mich fest, dass ich nie wieder auf anderen Medium malen will. Nur Arches.
Und jetzt habe ich mich verkrampft, wegen den vielen Details im Bild und habe Angst dass ich mein bis jetzt noch ganz schönes Werk kaputt male. Mein Man hat mit schon Wein eingeschenkt damit ich lockerer werde und schwungvoller. Bis jetzt hat es nicht geholfen.
Keine Ahnung, wie es weiter gehen soll?
Dann habe ich noch ein Fehler gemacht. Im Internet habe noch nachgeschaut, ob es irgendwo in der Welt Arches in Angebot zu bekommen ist. NIX da.:-((((
Jetzt kommt das zweite Glas Wein. Das zu 1/3 fertige Bild ist abfotografiert (so zu Erinnerung als es noch schön war). Mal sehen was die Nacht noch so bringt?
Habe bis nächsten Dienstag Urlaub, also kann ich heute noch sehr lange toben... lach, lach
Grüsse Euch
janina

Roses IV 2017

Roses IV 2017 / Watercolour 30x40cm on Fabriano CP © janinaB. 2017